Dokumente (123) 


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  




  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  

file_download 091_2023_GPV.pdf
save 67kb   /   access_time_filled 03.11.23
bookmarks gpv bookmarks sga bookmarks kreistag

  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  


  /  



 Über 


Als Mitglied des Kreistags des Landkreises Harz für die Grünen möchte ich Sie, liebe BürgerInnen, hier über meine Tätigkeiten und Anliegen informieren ... Bündnis 90/Die Grünen
Landkreis Harz

 V.i.S.d.P. 


Heiko Marks - MdK LK Harz - Steuerstr. 10 06502 Thale / OT Neinstedt E-Mail-Kontakt: %gruene.hm (content_copy  )

manage_search

 Häufigste Stichworte 


bookmarks jha (26)   bookmarks pflegeeltern (24)   bookmarks wuk (21)   bookmarks sga (17)   bookmarks kreisverwaltung (17)   bookmarks richtlinie (17)   bookmarks klimawandel (15)   bookmarks kreistag (15)   bookmarks inklusion (14)   bookmarks beirat (11)  

 GRUENE HM   Heiko Marks, MdK 
 Landkreis Harz 

| /

bookmarks jha bookmarks pflegeeltern bookmarks leitlinie

mode_comment Wir werden nicht locker lassen

In der Einladung zum heutigen (07.03.2024) JHA wurde die Beantwortung der Einwohnerfrage aus der Sitzung am 30.11.2023 angekündigt. Damals hatte eine Vertreterin der Quedlinburger Pflegeeltern die Frage an den JHA gestellt: Möchten sie das Konzept Pflegefamilie abschaffen? Inzwischen sind mehr als 3 Monate vergangen. Die damals zugesagte Beantwortung durch den Ausschuss liegt allerdings immer noch nicht vor. Diese oder wenigstens ein Entwurf, wurde allerdings auch in der heutigen Sitzung nicht vorgelegt. Stattdessen informierte Frau Schäffer kurz über ein Treffen, mit den Vorständen der 3 Pflegeeltern-Vereine. Sie wies besonders darauf hin, dass die Fragestellerin vom 30.11.2023 auch mit dabei war. Laut Frau Schäffer stehe man im Austausch miteinander und wäre ins Gespräch gekommen. Sie betonte, man wäre „sich auch einig, wie es da weiter geht“. Die erfolgte Verständigung mit den Pflegeeltern-Vereinen wurde von der Kreisverwaltung offenbar als Beantwortung der Einwohnerfrage gewertet. Von Seiten des Vorsitzenden des JHA wurde die Frage an die Mitglieder gestellt, ob das auch so gesehen wird. Wir haben um eine Reaktion des JHA gebeten und vorgeschlagen, eine schriftliche Antwort verbunden mit einer klaren politischen Positionierung des JHA abzugeben. Diese könnte die Erarbeitung einer "Leitlinie für die Weiterentwicklung des Pflegekinderwesens im Landkreis Harz" sein. Wir haben an die Mitglieder des JHA ein entsprechendes Diskussions-Papier verteilt und um Befassung mit den Inhalten gebeten, um sich eine Meinung zu bilden. Unsere Fraktion wird das Papier dann in der kommenden Woche als Beschluss-Antrag für den nächsten JHA einreichen. Dieser soll am 18.04.2024 stattfinden. Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde dann noch der Entwurf des Kreis-Haushalten vorgestellt und über die Finanzierung einer Arbeitsgruppe des JHA beraten. Beide Vorlagen wurden ohne Gegenstimme bestätigt.

access_time_filled   /   visibility 224   /   link gruene.hm/k2L (content_copy)



read_more  Übersicht   |   Zurück ←   /   Weiter →

manage_search
manage_accounts